Das Exerzitienhaus Ahmsen wird vom Bistum Osnabrück getragen und von Johanna Merkt, die der „Gemeinschaft Christlichen Lebens“ angehört, geleitet.

Die Abgeschiedenheit und ruhige Lage Ahmsens eignen sich in besonderer Weise für Einkehrtage und Exerzitien – mit und ohne Impulsen. So möchte das Haus suchenden Menschen ein Ort des Rückzugs und der Stille sein. Es bietet ein eigenes Programm, nimmt aber gern auch Gruppen auf, die die wohltuende Atmosphäre für Besinnung und Fortbildung nutzen.

Herzlich willkommen sind uns auch Einzelpersonen, die sich eine Auszeit gönnen möchten und bereit sind, im Haus mitzuleben und mitzuarbeiten.

Ausstattung

Das Haus stellt Einzel-, Doppel- und Dreibettzimmer mit insgesamt 43 Betten bereit – alle Räume mit eigener Nasszelle und WC.

Des Weiteren stehen die Hauskapelle im Dachgeschoss,
die Sitzgruppe im Empfangsbereich, der „Ignatius-von-Loyola“-Raum (circa 33 m²) mit 20 bis 30 Lehnstühlen, der „Mary-Ward“-Raum (circa 23 m²) und eine Bibliothek zur Verfügung.

Das Nebengebäude bietet eine große Halle für bis zu
150 Personen, einen Gruppenraum (circa 30 m²) mit Teppichboden und großen Fenstern zum Wald hin, einen Clubraum zum gemütlichen Beisammensein und eine Teeküche.

Anschauen!

Unsere
Bildergalerie vermittelt Ihnen einen Eindruck über die Räumlichkeiten und Außenanlagen.

Lesen Sie auch den kurzen Bericht über die interessante
Geschichte des Hauses.



Exerzitienhaus Ahmsen
Am Kloster 8
49774 Lähden-Ahmsen

Telefon: 05964 93990, Fax: 05964 939911


Willkommen!

Angebote: Programm

Das Team

Bilder

Anmeldung

Kontakt und Anfahrt

Spiritualität

Die Gemeinschaft Christlichen Lebens

Sitemap