„Wagt euch zu den Ufern,
stellt euch gegen den Strom,
brecht aus euren Bahnen,
vergebt ohne Zorn,
geht auf Gottes Spuren,
geht beginnt von vorn ..."


Refrain eines geistlichen Liedes von G. Lin▀en


Liebe Leute der „Offenen Gruppe“, liebe Freundinnen
und Freunde des Exerzitienhauses und der GCL!

In diesem Jahr beginnt die vorösterliche Fastenzeit früh – schon am 14. Februar feiern wir Aschermittwoch. Gerne möchte ich euch und Sie auf ein einmal etwas anderes Angebot in dieser Zeit hinweisen.

Genaueres und das Thema folgen etwas später, das Wichtigste aber schon einmal jetzt: Unter dem Titel „Beten ist einfach?!“ wird der Pfarrer unserer Pfarreiengemein­schaft Miteinander, Andreas Bleise, ein offenes Angebot in unserer Hauskapelle machen. Es geht um ein intensiveres, neues Kennenlernen der Heiligen Schrift mit einem theoretischen Input (ca. 40 Minuten) und eine sich anschließende gemeinsame Gebetszeit, begleitet teilweise mit Liedern zur Gitarre (noch einmal ca. 40 Minuten).

Zeiten: jeweils montags, beginnend am 19. Februar, 20 bis 21:30 Uhr (bei Interesse die Termine schon einmal blockieren!).

Wer unsere Angebote „Exerzitien im Alltag“ kennen und schätzen gelernt hat, mag sich wundern. Tägliche Impulse wird es nicht geben. Doch setzen wir darauf, dass das gemeinsame Gebet die Woche hindurch nachklingen und so fruchtbar sein wird. Der theoretische Teil mag Vielen Neues aufzeigen – ist es Altbekanntes, so können wir uns, wie Ignatius, von der Wiederholung bereichern lassen.

Ich freue mich auf diese Zeit und die Gebetsgemeinschaft und möchte euch und Sie dazu sehr ermutigen. Wagt euch zu den Ufern, geht, beginnt von vorn!


Noch Plätze frei:

Die heilsame Kraft im JA

Stille Tage mit dem Herzensgebet

Mittwoch, 28. Februar 2018,
bis Sonntag, 4. März 2018

Steh auf!

Die Auferstehung Christi gemeinsam
mit Kindern und Eltern feiern

Gründonnerstag, 29. März 2018,
Ostersonntag, 1. April 2018

Komm zur Ruhe nun,
mein Herz


Besinnungstage, um Kraft zu tanken für
Leib, Geist und Seele.

Mittwoch, 11. April 2018,
bis Samstag, 14. April 2018

„Suche stille Orte, damit die Seele den Mut nicht verliert“

Kontemplative Exerzitien

Freitag, 4. Mai 2018,
bis Mittwoch, 9. Mai 2018



In den vergangenen Jahren ist das Exerzitienhaus Ahmsen nicht nur für GCLerInnen zu einem Ort der Rekreation, der Glaubensvertiefung und spirituellen Neuausrichtung geworden. Viele Menschen haben hier ein Stück geistliche Heimat gefunden.

So haben wir gesät – und wir vertrauen darauf, dass die Saat weiter aufgeht und sich entfalten wird.

Auch weiterhin besteht die Möglichkeit, ohne Kurs-
anbindung eine Zeit der Stille, der persönlichen Reflexion und Erholung bei uns zu verbringen.

Wir freuen uns sehr auf die vor uns liegenden Monate und heißen Sie und euch herzlich willkommen!


Leiterin des Exerzitienhauses


Wichtige Mitteilung

Das Exerzitienhaus besteht mit seinen
jetzigen Angeboten noch das ganze
Jahr 2018. Anmeldungen erfolgen über
das Sekretariat.

Das
hier hinterlegte Dokument möchte
Sie über die Planung des Bistums für die
Zeit danach informieren (.doc, 35 KB,
geprüft: virenfrei).



Weniger ist mehr.

Unser Kochbuch – jetzt erhältlich!

Genau 133 vegetarische Gerichte – von den Gästen
immer wieder hoch gelobt – hat das Küchen-Team des Exerzitienhauses zusammengetragen: Die Rezepte zum Kochen und Backen sind nun im Eigenverlag erschienen und für 10,– Euro im Sekretariat zu erwerben.


Das Grußwort und Inhaltsverzeichnis sowie eine Seite des Kochbuchs finden Sie hier (PDF, 348 KB).

Vegetarische Köstlichkeiten, 60 Seiten, Spiralbindung.



Eindrücke & Erfahrungen

Persönliche Berichte über eine gute Zeit im Exerzitienhaus Ahmsen.






hier




Exerzitienhaus Ahmsen
Am Kloster 8
49774 Lähden-Ahmsen

Telefon: 05964 93990, Fax: 05964 939911


Angebote: Programm

Das Haus

Das Team

Bilder

Anmeldung

Kontakt und Anfahrt

Spiritualität

Die Gemeinschaft Christlichen Lebens

Sitemap